Deutschkurs München

Wir machen Ihnen das Lernen mit dem Deutschkurs München leicht. In der Sprachschule Creative finden Sie den perfekten Deutschkurs in München. Egal ob privat oder beruflich (Deutschkurs München für Firmen), durch unsere Kurse können Sie so schnell wie möglich in Deutschland Fuß fassen. Möchten Sie sich mit einem Studium, einer Ausbildung oder in der Schule weiterbilden und selbständig Gesprächen führen? Unser Deutschkurs in München bietet dafür die Grundlage. Sie werden die deutsche Sprache in allen Feinheiten kennenlernen und werden in der Lage sein, soziale Kontakte zu knüpfen. Durch unsere effizienten Deutschkurse werden Sie zügig selbständig Gesprächen folgen können und auch passende Fragen und Antworten mit ein bringen können. Melden Sie sich noch heute für einen deutschen Sprachkurs in der schönen Stadt München und profitieren Sie von unserer Expertise.

Deutsch Einzelunterricht

Im DeutschPrivatkurs genießen Sie die volle Aufmerksamkeit durch einen erfahrenen, muttersprachlichen Sprachlehrer.

Privatunterricht Deutsch

Deutsch Abendkurs

Unsere Deutschkurse in überschaubaren Lerngruppen von 5-10 Teilnehmern garantieren einen größtmöglichen und schnellen Lernerfolg!

Deutsch Abendkurs

Deutsch Firmenkurs

Ihre Mitarbeiter benötigen Deutsch für Ihr Berufsleben? Um zu telefonieren oder zu präsentieren? Dann sind Sie in einem Firmenkurs bei uns bestens aufgehoben.

Deutsch Firmenkurs

Deutsch Intensivkurs

Deutsch Intensivkurse München für alle Niveaustufen. Die Deutsch Intensivkurse sind ideal für den Beruf, Studium oder Urlaub.

Intensivkurs Deutsch

Deutsch lernen in Einzelkursen

Um Ihre Sprachkenntnisse in kürzester Zeit zu verbessern, eignet sich ein Deutschkurs in München als Einzelunterricht perfekt. In einem intensiven Gespräch stellt Ihr Lehrer die vorhandenen Sprachkenntnisse fest. Daraus definiert dieser gemeinsam mit Ihnen individuelle Lernziele, welche genau auf Ihre Person abgestimmt sind. Die Weiterentwicklung Ihrer sprachlichen Fähigkeiten liegt bei unseren Deutschkursen in München im Mittelpunkt. Ihr Unterricht wird genau auf Ihre Vorstellungen und Ziele gestaltet und ausgerichtet. Zudem können alle Einzelkurse zeitlich flexibel durchgeführt werden: Lernen Sie immer dann, wenn es Ihr Kalender zulässt.

Deutschkurse als Gruppenunterricht

Vielen Menschen lernen gerne lieber in einer Gemeinschaft. Hierfür bietet sich unser Deutschkurs in München in Form von Gruppenunterricht perfekt an. Zu Beginn führen unsere erfahrenen Dozenten kurze Einstufungstest durch, um zu gewährleisten, dass alle Schüler vom Unterricht profitieren. Dadurch wird ein schneller Überblick über die vorhandenen Kenntnisse in Sachen Grammatik und Vokabular geschaffen. Im Anschluss lernen Sie in kleinen Gruppen mit mehreren Schülern, welche einen ähnlichen Kenntnisstand aufweisen, um Ihr Hör- und Sprachverständnis stark zu verbessern. Durch unsere Deutschkurse in München können Sie schon bald aktiv an Gesprächen teilnehmen.

Abendkurse zum Deutsch lernen

Auch in Form von Abendkursen bieten wir als Sprachschule Deutschkurse in München an. Falls Sie tagsüber keine Zeit haben, weil Sie zur Schule gehen oder sich um die Familie kümmern müssen, ist das gar kein Problem. In unsere Abendkursen kommen Menschen zusammen, die mit großem Engagement in Ihrer Freizeit vorhandene sprachliche Fähigkeiten ausbauen und verbessern möchten. Fangen Sie abends in einem Deutschkurs in München an, Ihre deutsche Sprache mit Gleichgesinnten zu verbessern.

Schnell Deutsch lernen mit einem Intensivkurs

Ein Intensivkurs der Sprachschule Creative bietet sich an, wenn Sie in kürzester Zeit Ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten. Nutzen Sie Ihre kostbare Zeit und lernen Sie intensiver, schneller und effektiver durch unsere Deutschkurse in München. Schon nach wenigen Stunden und Tagen werden sich erste Erfolge sichtbar machen und Ihre deutsche Sprache wird sich verbessern. Natürlich liegt der Fokus in unseren intensiven Deutschkursen in München auf Ihren Zielen, weshalb sich der Unterricht nach Ihren Prioritäten gestaltet.

Experten für Deutschkurse in München

Als Erwachsener müssen Sie keine Bedenken haben, sich in unserem Deutschkurs in München anzumelden. Unsere Lehrer sind besten auf die Weiterbildung erwachsener Menschen aller Altersgruppen spezialisiert. Dadurch wird es Ihnen deutlich einfacher fallen, sich mit schwerer Grammatik und komplizierten Vokabeln auseinanderzusetzen. Unsere motivierten Dozenten helfen Ihnen, sich in auf schnellsten Wege mündlich als auch schriftlich in der deutschen Sprache auszudrücken. Profitieren Sie von dieser Expertise und melden Sie sich noch heute für unseren Deutschkurs in München an.

Mit den idealen Methoden zum Lernerfolg

Je nach Altersgruppe wird unterschiedlich gelernt. Deshalb sind unsere Deutschkurse in München individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt. Wir setzen die neuesten didaktischen Methoden und Verfahren ein und verbinden die Theorie mit der Praxis. Dadurch schaffen wir es, Ihr Hör- und Sprachverständnis in kürzester Zeit zu festigen. Unser Fokus hierbei liegt auf der gesprochenen Sprache, weshalb unsere Schüler schnell in der Lage sind, die deutsche Sprache zu verstehen und zu sprechen. In unserem Deutschkurs in München werden interaktive Übungen angewendet, welche den Schüler viel Freude und Abwechslung bereiten. Dies bildet die Grundlage für die Verbesserung Ihrer sprachlichen Kenntnisse in Sachen Vokabeln und Grammatik.

Jetzt Deutschkurs München starten

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf lassen Sie sich von der Sprachschule Creative beraten, damit auch Sie den passenden Deutschkurs in München finden. Lernen Sie gerne unsere Deutschkurse kennen und profitieren Sie von unseren effizienten Lernmethoden. Starten Sie gemeinsam mit uns, die deutsche Sprache zu verstehen und zu sprechen und lernen Sie neue Freunde kennen, die gemeinsam mit Ihnen Freude und Spaß am Lernen haben – zum Beispiel in einem Deutschkurs A1 München. Wir sind Ihr Deutschkurs in München.

Deutschkurs München

Sie sind aus dem Ausland nach München gezogen und möchten Ihre Deutschkenntnisse aufbessern oder die Deutsche Sprache von Grund auf erlernen? Dabei kann ein Deutschkurs München helfen! Mit einem professionellen Deutschkurs erreichen Sie die besten Lernerfolge, denn die Lehrer sind speziell geschult und kennen einige Tipps und Tricks, wie das Lernen einer neuen Sprache am besten gelingt.

Warum ist es eine gute Idee, Deutsch zu lernen?

Wenn Sie in Deutschland leben wollen – sei es nur für ein Jahr oder für eine längere Zeit – sind gute Deutschkenntnisse sehr hilfreich. Zwar können die meisten Deutschen gut Englisch sprechen, doch viele ältere Menschen haben keine guten Englischkenntnisse. Besonders wenn man Kontakte knüpfen und sich gut in Deutschland einleben möchte, ist es hilfreich, sich mit der Landessprache zu beschäftigen, denn die Sprache ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur – das gilt natürlich für jedes andere Land auch.

Für diejenigen, die einfach Spaß am Lernen einer neuen Sprache haben, ist Deutsch eine tolle, spannende Herausforderung. Die Grammatik der Deutschen ist an manchen Stellen recht komplex, sodass sogar Muttersprachler teilweise noch Fehler machen – und das, obwohl sie mit der Sprache aufgewachsen sind. Zu den komplizierteren grammatikalischen Phänomenen der Deutschen Sprache zählt zum Beispiel die Tatsache, dass wir drei verschiedene Artikel (der, die und das) haben, welche scheinbar vollkommen willkürlich benutzt werden. Warum heißt es “der Apfel” und “die Banane” und nicht andersherum? Was macht den Apfel männlich und was macht die Banane weiblich? 

Auch interessant ist die Groß- und Kleinschreibung. Auf den ersten Blick sind die Regeln hierzu recht leicht verständlich und einfach zu merken. Wenn Sie sich näher mit der Deutschen Sprache auseinandersetzen, werden Sie allerdings schnell merken, dass es auch hier viele Sonderregelungen und Ausnahmefälle gibt.

Wenn Sie einen Deutschkurs München besuchen, lernen Sie diese und viele weitere spannende Sprachphänomene kennen und bekommen einige wichtige Hinweise und Eselsbrücken, die Ihnen beim Lernen helfen werden.

Was passt besser zu mir - ein Deutschkurs München in einer Gruppe oder ein Privatkurs?

Beide Varianten haben natürlich ihre eigenen Vorteile. Um Ihnen die Entscheidung leichter zu machen, haben wir diese für Sie zusammengefasst: 

Ein Kurs in einer Gruppe hat den Vorteil, dass Sie zusammen mit anderen Schülern lernen, die auf einem ähnlichen Level sind. Dadurch können Sie Kontakte knüpfen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Bei dieser Variante sind dann auch Gruppenübungen möglich, die für das Lernen einer Sprache sehr hilfreich sein können. Wenn Sie also jemand sind, der zusammen mit anderen am besten lernen kann, dann ist diese Variante des Deutschkurs München wahrscheinlich passend für Sie. 

Auf der anderen Seite gibt es dann noch den Privatunterricht. Dabei kommt der Lehrer zu Ihnen nach Hause und lernt mit Ihnen allein. Das hat den Vorteil, dass Sie vollkommen nach Ihrem eigenen Tempo lernen können und sich nicht an die Lerngeschwindigkeit der anderen Schüler anpassen müssen. Denn wenn diese schneller vorankommen als Sie, können Sie Schwierigkeiten haben, dem Unterricht zu folgen. Sind die anderen langsamer als Sie, müssen Sie warten und fühlen sich unter Umständen so als würden Sie Zeit verschwenden, weil Sie schon viel weiter sein könnten. Im Privatunterricht werden die Lerngeschwindigkeit und die Lernmethoden auf Ihre persönlichen Kenntnisse und Bedürfnisse angepasst. Das schließt auch Themengebiete ein, die Sie besonders interessiert oder die aufgrund Ihres Berufs wichtig für Sie sind. Weitere Vorteile des Privatunterrichts sind natürlich, dass der Fahrtweg wegfällt und Sie somit kostbare Zeit sparen. Zusätzlich lassen sich die Unterrichtszeiten für Ihren Deutschkurs München individuell festlegen.

Wie viel kostet ein Deutschkurs München?

Die Kosten für einen Deutschkurs München können unterschiedlich ausfallen. Zum Einen spielt natürlich der Anbieter eine Rolle, denn jeder hat andere Preise. Zum Anderen hängt der Preis auch davon ab, wie lang Sie den Kurs besuchen und um welche Kursart es sich handelt. Bei Privatkursen bezahlen Sie in den meisten Fällen pro Stunde weniger, wenn Sie insgesamt mehr Stunden buchen, quasi wie ein Mengenrabatt. Das liegt daran, dass Sie die Stunden bei einem Privatkurs individuell festlegen können. Bei Gruppenkursen gibt es meistens eine feste Dauer und feste Termine (zum Beispiel 12 Wochen mit 90 Minuten Unterricht pro Woche) und somit auch einen festen Preis. 

Gut zu wissen: Viele Sprachschulen bieten eine kostenlose Probestunde an! Das ist ein riesiger Vorteil, für alle die sich noch nicht sicher sind, ob sie einen Deutschkurs München an einer Sprachschule belegen sollen. Bei einer Probestunde erfahren Sie hautnah, wie eine klassische Stunde in einem Sprachkurs aussieht. Dabei können Sie auch auswählen, in welcher Kursart Sie Ihre Probestunde absolvieren möchten. Das hilft Ihnen natürlich um einiges mehr dabei, eine Entscheidung zu treffen, als wenn Sie nur Erfahrungsberichte und Werbung lesen. Außerdem ist es auch wichtig, dass Sie sich gut mit Ihrem Lehrer und gegebenenfalls mit anderen Schülern verstehen – das können Sie nur durch eine Erfahrung aus erster Hand herausfinden.

Was bei der Entscheidung auch hilft, ist es sich bestimmte Fragen zu stellen, die aufzeigen, ob die Sprachschule geeignet und gut ist. Ein Deutschkurs München kann in jeder Sprachschule anders aussehen. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie sich viele verschiedene Sprachschulen anschauen und dort Probestunden absolvieren. In ganz München gibt es eine ganze Menge verschiedener Sprachschulen – daher verstehen wir, dass die Wahl nicht leicht fällt. Suchen Sie sich am besten einige Sprachschulen in Ihrem Umfeld raus. Besonders wenn Sie durch Ihr Berufsleben nur wenig Zeit haben, ist es sinnvoll sich für eine Sprachschule zu entscheiden, die möglichst nah dran ist. Dadurch können Sie kostbare Zeit sparen, die sonst für die Fahrerei draufgehen würde. Sollten die Sprachschulen, die sich bei einer Probestunde angeschaut haben, alle nicht so recht zu Ihnen passen, können Sie Ihren Suchradius erhöhen. Wenn Sie sich für einen Onlinekurs oder einen Privatkurs entscheiden, spielt die Distanz allerdings natürlich keine Rolle, da Sie einfach von zu Hause aus lernen können. 

Wir haben für Sie einige Leitfragen zusammengestellt, die Sie sich beim Ausprobieren stellen können. Diese sollten Ihnen sehr gut dabei helfen, sich für eine gute und passende Sprachschule zu entscheiden. Vor allem, wenn Sie noch in einer Sprachschule waren, ist es gut einen Leitfaden zu haben, damit Sie wissen, auf was Sie überhaupt bei der Probestunde achten sollten. Die Sympathie mit den Lehrern ist natürlich ein wichtiger Punkt, der nicht außer Acht gelassen werden sollte. Allerdings sollte die Effektivität des Unterrichts in der Sprachschule bei der Wahl an erster Stelle stehen. Schließlich möchten Sie für Ihr Geld ja auch viel vom Unterricht mitnehmen können. 

Diese Fragen sollten Sie sich bei der Probestunde stellen:

  1. Sind die Lehrer Muttersprachler?
    Am besten ist es, wenn die Lehrer, die Sie im Deutschkurs München unterrichten, die Sprache als Muttersprache beherrschen. Doch warum ist das so? Die Antwort ist ganz einfach: Jemand, der die Sprache bereits von klein auf gelernt hat, kennt alle Feinheiten und Details der Aussprache, der Grammatik und kennt die besten und gängigsten Formulierungen. Außerdem kann ein Muttersprachler auch besondere Sprachphänomene und deren kulturelle Zusammenhänge bestens erklären. Ein paar Beispiele wären die Umgangssprache oder bestimmte Dialekte.
  2. Wird während des Unterrichts auf individuelle Fragen und Probleme eingegangen?
    Achten Sie während der Probestunde im Deutschkurs München besonders darauf, wie die Sprachlehrer mit den individuellen Fragen und Problemen der Schüler umgehen. Dies sagt viel über die Kompetenz der Sprachschule aus, da die Lehrer über eine gewisse Balance beim Beantworten der Fragen verfügen sollten. Würde der Lehrer beispielsweise jede einzelne kleine Frage groß aufziehen und detailliert beantworten, so wird der Unterricht kaum vorankommen. Beantwortet der Lehrer auf der anderen Seite aber kaum oder gar keine Fragen, oder gibt nur sehr knappe Antworten, kann es sein, dass die einzelnen Schüler mit Problemen nicht mehr weiterkommen und die Lust am Lernen verlieren. Zusätzlich sollten die Lehrer auch ein gutes Verständnis dafür haben, welche individuellen Fragen eventuell die Mehrheit der Schüler interessieren könnte und daher für die gesamte Gruppe beantwortet werden sollte.
  3. Besteht der Unterricht aus vielen abwechslungsreichen Segmenten?
    Egal, um welche Lerninhalte und Lernziele es geht: damit der Unterricht Spaß macht und das Interesse der Schüler weckt und beibehält, sollte er aus vielen unterschiedlichen Segmenten bestehen. Das kann zum Beispiel so aussehen, dass am Anfang eine kurze Einheit Frontalunterricht auf dem Plan steht, dann werden Gruppenübungen gemacht, danach gibt es eine kurze Einzelarbeitsphase und am Ende werden in der Gruppe die Ergebnisse zusammengetragen. Natürlich kann die Zusammensetzung der Phasen auch anders sein oder es kann noch ganz andere Phasen geben. Wichtig ist nur, dass es ein gewisses Maß an Abwechslung gibt, sodass den Schülern der Unterricht nicht zu monoton und langweilig wird.
  4. Werden Alltagssituationen vom Erwachsenenleben geübt?
    Für die meisten Personen, die sich im Erwachsenenalter noch eine neue Fremdsprache aneignen wollen, gilt, dass sie im Ausland leben oder sich zumindest länger dort aufhalten wollen. Dazu ist es wichtig, dass sie sich mit allen möglichen Alltagssituationen auseinandersetzen und auskennen. Das kann zum Beispiel das Fragen nach dem Weg sein, oder das Einkaufen in einem Supermarkt oder bei einem Bäcker. Auch das Kennenlernen von neuen Leuten sollte geübt werden, sodass die soziale Vernetzung in dem fremden Land zum Kinderspiel wird.
  5. Gibt es Gruppenübungen und viel Interaktivität bei den Aufgaben?
    Gruppenübungen und interaktive Aufgaben sind für das Lernen von extrem hoher Bedeutung. Das gilt vor allem, wenn es um das Lernen von fremden Sprachen geht. Um die Aussprache und das flüssige Sprechen in alltäglichen Gesprächen zu üben, sind Gruppenübungen sehr gut geeignet. Dabei können sich die Schüler zum Beispiel in Paaren zu zweit zusammentun und nach einer bestimmten Vorgabe über ein gezieltes Thema sprechen – natürlich in der Fremdsprache, die gelernt werden soll. Diese interaktive Art der Aufgabenstellung sorgt nicht nur für viel Spaß am Lernen, sondern ist auch besonders effektiv und zielführend. Das liegt daran, dass die Schüler ihr gelerntes Wissen über Vokabeln, Satzbau und Grammatik nun aktiv und improvisiert anwenden müssen – dabei wird das Gehirn besonders beansprucht und es werden neue Vernetzungen gebildet. Für den Lernprozess ist dies äußerst wertvoll.
  6. Werden moderne und zeitgemäße Lernmethoden benutzt?
    Moderne Lernmethoden sind das A und O für das effektive Lernen einer Sprache in einem Deutschkurs München – oder generell, egal was Sie lernen möchten. Studien haben ergeben, dass man sich Dinge deutlich länger und detaillierter merken kann, wenn möglichst viele Lernkanäle angesprochen werden. Das heißt, man sollte das Gelernte am besten hören, lesen, durch selbst aufschreiben wiederholen und sich die wichtigsten Dinge wenn möglich selbst erarbeiten. Auch interaktive Spiele und Aufgaben sind sehr fördernd für den Lernprozess – besonders für Sprachen.
  7. Werden moderne Medien benutzt? (Zum Beispiel ein Whiteboard)
    Auch wichtig für ein effektives Lernen sind moderne Materialien beziehungsweise Medien. Das heißt, ein modernes Whiteboard, auf dem Filme und Videos oder andere Medien gezeigt werden können, sollte Teil der Ausrüstung im Deutschkurs München sein. Natürlich ist eine Sprachschule nicht gleich eine schlechte Sprachschule, wenn sie über kein Whiteboard verfügt und stattdessen altmodisch die Tafel mit Kreide und den Overhead-Projektor nutzt. Solange die anderen Punkte stimmig sind, sollte das keine allzu große negative Auswirkung auf Ihren Lernprozess haben.
  8. Liegt der Fokus beim Lernen und Üben beim Sprechen und Hörverstehen?
    Wenn man eine neue Sprache lernen will, ist es sehr wichtig, sich viel mit dem Sprechen und Hörverstehen auseinanderzusetzen. Das ist von hoher Bedeutung, da Sie sich natürlich auch in der fremden Sprache verständigen möchten. Die meisten Menschen lernen eine neue Sprache ja schließlich gerade, weil sie sich in dieser Sprache mit anderen Menschen unterhalten möchten oder sogar müssen – sei es aus beruflichen Gründen, weil man viel umherreist oder weil man in ein neues Land ausgewandert ist oder dies vorhat.
  9. Wird jeder Schüler gleichwertig behandelt und auf Augenhöhe angesprochen?
  10. Haben Sie beim Unterricht Spaß und Interesse an den Inhalten?

Wenn Sie den Großteil dieser Fragen mit “Ja” beantworten können, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Sie eine gute Sprachschule gefunden haben, die für einen effektiven und interessanten Unterricht sorgt.

Unsere Sprachschulen

Sprachschule Creative München

Sprachschule Creative Landshut